Loona Dance & Yin Yoga - ein Workshop für Frauen

 

 

"Tanzt, tanzt, tanzt ins unbekannte Ich, Rhythmus balanciert das Sein, Tanz versenkt die Umgebung, Tanz sprengt alle Persönlichkeiten, jeder im Raum spürt dich." 

(Michael Beisteiner, österreichischer Lyriker, Aphoristiker, Schriftsteller, Texter und Gitarrist)

 

 

Samstag _ 19.10.2019 _ 17.00-21.00 Uhr

 

 

Was dich erwartet

Wir leben in einer beschleunigten, leistungs- und wettbewerbsorientierten Welt, in der menschliche Kontakte immer häufiger überwiegend in digitalen Netzwerken stattfinden. Wir sind alle mit einer Vielzahl an Aufgaben konfrontiert, die wir oft im Multitasking- und Autopilot-Modus wie ferngesteuert pflichtbewusst erledigen. Wir hetzen von einem Termin zum nächsten, fallen abends völlig erschöpft ins Bett, bevor es am nächsten Morgen in die nächste Runde geht. So verlieren wir mehr und mehr den Kontakt zu unserer Intuition, fühlen uns energetisch und emotional ausgelaugt und abgekapselt, spüren uns und unsere Bedürfnisse nicht mehr richtig und sind mit uns selbst und anderen nicht wirklich authentisch und lebendig in Verbindung.
 
In diesem Loona Dance & Yin Yoga Special möchten wir ganz bewusst unsere weiblichen, rezeptiven und intuitiven Qualitäten kultivieren. Wir lenken die Aufmerksamkeit auf unseren Beckenbereich, dem Zentrum der weiblichen Kraft, unsere Kreativität, unsere Intuition und unser Gefühl. Wir stärken die Verbindung zu unserem Herzen und unsere Präsenz, kommen vom Kopf in den Körper, vom Denken ins Fühlen und verankern uns in der gegenwärtigen Erfahrung des Moments.
 
Loona Dance ist eine Tanzmeditation für Frauen, die sich auch ”der Tanz des Schoßes” oder “der Tempel Tanz” nennt. Mit Hilfe von einfachen Tanzbewegungen können wir uns mit unserer rechten Gehirnhälfte verbinden, in uns gehen, uns spüren, alles loslassen, im Körper vollkommen präsent sein, im Hier und Jetzt sein und unsere weiblichen Qualitäten entwickeln. Durch Loona Dance werden körperliche, geistige und seelische Flexibilität und Leichtigkeit kultiviert, unsere Lebensenergie wird in den Fluss gebracht.
 
Nach dem energetisierenden Loona Dance folgt als Ausklang eine Yin-Yoga-Sequenz mit Herz- und Hüftöffnern, die die Verbindung mit unseren weiblichen Qualitäten unterstützt.
 
Durch das längere Verweilen in den Yin-Yoga-Positionen werden aufgestaute Energien im Körper aktiv harmonisiert. Auf diese Weise wird ein neues Gleichgewicht auf physischer, emotionaler und mentaler Ebene hergestellt.

Gesunde Herz-Energie steht in Beziehung zu einer Verbundenheit mit dem Leben. Wenn diese ausgeglichen ist, sind wir aktiv, fühlen uns lebendig und voller Vitalität. In dem Bereich unserer Hüfte und des Beckens sammeln sich häufig Blockaden, die durch hüftöffnende Übungen gelöst werden können.
 
Yin Yoga beruhigt den Geist und hilft uns mit der Kraft der Stille im turbulenten Alltagsleben bei uns selbst anzukommen und bewusster wahrzunehmen, was wir gerade brauchen, um eine gesunde Balance in unser Leben zu bringen. Unsere Intuition wird geschult, und wir kommen wieder in Verbindung mit unseren natürlichen Bedürfnissen. Die Stille ermöglicht ein achtsames Hineinspüren in unseren Körper und in unsere Gedanken- und Gefühlswelt. Dadurch entsteht nach einer Yin-Yoga-Praxis eine tiefe innere Ruhe, Klarheit und Bewusstheit.
 

Voraussetzungen

Dieses Special ist für alle Frauen geeignet, unabhängig von ihrem Alter, ihrer Beweglichkeit oder ihren tänzerischen Vorkenntnissen. Bei Rückfragen gerne melden. 

 

Kosten

35€

Anmeldung bei Nina

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.